Ohrakupunktur

Angelika Tschenett-Reichmuth


Die Ohrakupunktur ist eine eigenständige Form der Akupunktur am Ohr.

Die Methode beruht auf der Vorstellung, dass die Ohrmuschel einen auf dem Kopf liegenden Fetus wiederspiegelt. Anhand dieses Bildes ergibt sich eine Repräsentation der Körperregionen und -organe in bestimmten Bereichen des Ohrs, beispielsweise findet man am Ohrläppchen die Reflexzonen der Kopforgane.


Das Prinzip ist ähnlich, wie bei der Fussreflexzonenmassage.

Über die Zone der Wirbelsäule findet man die gestörten Segmente.

Sehr gut Einsetzbar ist die Ohrakupunktur bei akuten Geschehen und zur allgemeinen Entspannung und Regulation.

Die Praktik der Ohrakupunktur lernte ich bei Dr. Noack in Deutschland.