Fussreflexzonenmassage


Sie ist in uraltem überlieferten Volkswissen begründet und war in Indien und China schon vor einigen tausend Jahren bekannt. Ihr liegt das Prinzip zugrunde, dass alle Organe des Körpers eine bestimmte zugeordnete Stelle am Fuss haben. Zwischen dem Organ der entsprechenden Reflexzone im Fuss besteht eine direkte Energiebeziehung. 


Je nach Beschwerdebild und Tastbefund werden die Zonen durchgearbeitet. Die Fussreflexzonenmassage bewirkt eine Mehrdurchblutung der inneren Organe, stärkt das Immunsystem, reguliert die Spannung, wirkt ausgleichend und beruhigend.